Stipendien

Das Stipendienprogramm des Distriktes 1900 folgt den Erfordernissen des Grant Systemes der Rotary Foundation. Jährlich vergibt der Distrikt 1900 zwei Stipendien für ein ein- bis vierjähriges Studium an einer ausländischen Hochschule im Rahmen von Global Grants. Stipendiaten werden mit rund 30.000 US$ aus Distrikt- und Foundation-Mitteln unterstützt. Eine finanzielle Beteiligung von Seiten eines Clubs ist nicht erforderlich. Wir suchen herausragende junge Menschen, die das rotarische Ideal in die Welt tragen.

Voraussetzungen:

  • Bewerber müssen ein Bachelor-Studium erfolgreich abgeschlossen haben
  • Zulassung zu einem (mindestens einjährigen) Master- oder Post Graduate Studium an einer internationalen Hochschule ist nachzuweisen
  • Gute Sprachkenntnisse
  • Persönliches Engagement (Wissenschaft und Gesellschaft, Kommunikationsfähigkeit)
  • Die Kosten des Studienaufenthaltes für z.B. Studiengebühren, Unterkunft, Verpflegung usw. müssen 30.000 USD überschreiten.

Desweiteren müssen die Studien- bzw. späteren Berufsziele der Bewerber in einen der folgenden sechs Fokusbereiche von Rotary einzuordnen sein:

  • Frieden- und Konfliktprävention
  • Krankheitsprävention/-behandlung
  • Wasser und Hygiene
  • Gesundheit von Mutter und Kind
  • Bildung
  • Wirtschafts- und Kommunalentwicklung

Bewerbungen aus allen anderen Studienfachrichtungen sind im Einzelfall zu prüfen.

Bewerbungsverfahren:

  • Direktbewerbung eines Studenten, mit Wohnsitz im Distrikt, ist möglich
  • Rotary Clubs im Distrikt können geeignete Kandidaten vorschlagen
  • Hochschulen können geeignete Kandidaten benennen

Bitte richten Sie die Bewerbung um ein Stipendium des Distrikts 1900 per E-Mail an Dr. Christina Kerckhoff. Ihrer Bewerbung ist neben Ihrem Anschreiben ein Lebenslauf, der Nachweis eines Studienplatzes, und ggfs. bereits ein Motivationsschreiben beizufügen.

Ihr Ansprechpartner

Stipendiaten
Christina Kerckhoff
RC Gevelsberg