GSE

GSE mit Taiwan – District 3520

Bewerbungen bis 15. September möglich.

Die Governore der Districte 3520 Taipeh (Taiwan) und 1900 haben einen Berufsgruppenaustausch geplant. Dabei erwartet vier junge Berwerber, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, mindestens seit zwei Jahren in ihrem Beruf arbeiten und zwischen 25 und 40 Jahren sind, Mitte April bis Mitte Mai 2018 ein interessanter, vierwöchiger Aufenthalt in rotarischen Familien im District 3520. Besuche von örtlichen Einrichtungen, Unternehmen und Instituten, sowie organisierte Ausflüge in die Umgebung, Kennenlernen der Kultur und Gewinnung vieler neuer Eindücke und Freunde runden das Programm ab. Zum Schluss ist die Teilnahme an der Distriktkonferenz vorgesehen. Selbstverständlich wird jedem Teilnehmer ein Tag in seinem persönlichen Berufsfeld ermöglicht, um Arbeitsweisen und -Bedingungen vor Ort kennenzulernen. Im Anschluss wird das Taiwanesische GSE Team in den Distrikt 1900 reisen und hier ein ähnliches Programm durchlaufen. Auch hier wird der krönende Abschluss der Besuch der hiesigen Distriktkonferenz am 16. Juni 2018 in Bochum sein.

 

Der Berufsgruppenaustausch nach neuem Muster kann zukünftig in folgender Art und Weise finanziert und durchgeführt werden:

  • als District Grant bzw. Club finanziert
  • als Global Grant bzw. Club oder Distrikt (DDF) finanziert.

Der VTT (GSE) Chair unterstützt die Clubs, wenn sie ein VTT als Global Grant vorhaben:

  • grundsätzliche Planung des Austausches incl. District-Pairing
  • Teilnehmer: Auswahl und Werbung
  • Festlegung des Teamleader
  • bei GG-Projekten Prüfung auf Einhaltung der TRF Anforderungen
  • langfristige Planung der Finanzmittel

 

Wer sich für GSE interessiert, bewirbt sich jetzt. Das Auswahlverfahren zur Zusammenstellung des nächsten Teams findet im Oktober statt. Bis zum 15. September können noch Bewerbungen an PDG Uwe Schmidt eingereicht werden.

 

Ihr Ansprechpartner:

PDG Uwe Schmidt
GSE/Berufsdienst

Uwe Schmidt
RC Essen-Gruga
E-Mail